Wie wäre es mal mit Tauschen statt Bezahlen?

Was ist ein Tauschring?


Die Teilnehmer eines Tauschrings tauschen Dienstleistungen und private Gegenstände ohne den Einsatz gesetzlicher Zahlungsmittel. Das nachbarschaftliche Tauschsystem eines Tauschrings sieht jede Arbeit als gleichwertig an, die Arbeitszeit wird i.d. Regel einheitlich verrechnet. Wir möchten eine neue Kultur des Gebens und Nehmens aufbauen und das soziale Netz sowie die Nachbarschaft fördern. Ein weiteres Ziel ist die stärkere Unabhängigkeit vom Arbeits- und Geldmarkt.
Grundsätzlich besteht immer auch die Möglichkeit, auf Angebote aus anderen Tauschringen zuzugreifen, soweit dies sinnvoll erscheint.
So hat man Zugriff auf eine schier unerschöpfliche Angebotspalette..

Was ist die Zeit-Währung?

Im Erdinger Tauschring rechnen wir ganz einfach mit Punkten. 20 Punkte haben den Wert einer Stunde Arbeit. Dies gilt für jede erbrachte Leistung - egal ob Gartenarbeit, Sprachunterricht, Bügeldienst oder Computerhilfe.

Wie kann ich tauschen wenn ich noch neu bin?

Jeder Neueinsteiger erhält 100 Punkte als Startkapital, damit er schon gleich starten kann. Minuspunkte gibt es aber bei uns nicht! Man muss sich also auch selbst einbringen! Bei einem Tauschring ist Nehmen genau so wichtig wie Geben! Nur so funktioniert das Tauschsystem!

Muss ich jedem, von dem ich eine Leistung erhalte, eine Leistung im gleichen Wert zurückgeben?

Nein, die "Punkte" sind ja eine "virtuelle Währung" und können deshalb mit jedem Mitglied für jeden Zweck verwendet werden..

Was passiert, wenn ich mit der Arbeit eines anderen nicht zufrieden bin?

Der Erdinger Tauschring ist nur Vermittler und kann keine Verantwortung oder Garantie für die Qualität der geleisteten Arbeit übernehmen.
Es ist genauso wie bei gegenseitiger nachbarschaftlicher Hilfe.

Ist die Teilnahme kostenlos?

"Jein", es werden keine Mitgliedsgebühren im klassischen Sinn erhoben.
Allerdings werden pro Quartal 5 Punkte für die Verwaltung / Organisation des Tauschrings abgezogen. Zusätzlich gibt es eine Kostenbeteiligung für unser Verwaltungssystem "Obelio" in Höhe von 5,- pro Jahr €  (0,41 €/Monat).
Aus der Mitgliedschaft entstehen keinerlei Verpflichtungen, ebenso gibt es bei uns keine Kündigungsfrist.

Wie werden Material- und Fahrtkosten verrechnet?

Das ist "vorher" von den Tauschpartnern einvernehmlich zu klären!

Wie kann ich teilnehmen?

Sie sollten uns zuerst einmal kennenlernen! Dazu kommen Sie am Besten zu einem unserer monatlichen Treffen (siehe "Treffen" links oben im blauen Feld). Die Anmeldung kann im Prinzip auch jeder über -www.obelio.com- selbst erledigen. Oder man wendet sich per E-Mail unter info@erdinger-tauschring.de an das Admin/Orga-Team. Wir beantworten gerne auch Ihre Fragen.  

Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugang zu unserer aktuellen Angebots- und Nachfrageliste, die wir auch "Marktzeitschrift" nennen.
Diese Daten dürfen nur im Rahmen des Erdinger Tauschrings verwendet werden!